Samstag, 12.10.2019

13:00 - 16:15

Raum 15b

Ultraschall-gesteuerte Shuntpunktion

Moderation: B. Spindler, Bad Homburg; T. Morgenstern, Koblenz; T. M. Meyer, Braunschweig; O. Deeva, Bottrop

Die Zeiten, in den Akutdialyse-Katheter „blind” gelegt wurden, sind inzwischen Historie. Wird es mit der bislang „blinden” Shuntpunktion bald ähnlich sein? Wir geben Ihnen unterstützt von der IAD interprofessionell (nephrologische Fachpflegekräfte und Nephrologen) einen praxisrelevanten Überblick über die Ultraschall-geführte Shuntpunktion und haben Zeit, in Kleingruppen diese an Modellen zu üben.

Hinweis: Eine Teilnahme an Workshops ist nur mit einer Anmeldung zum Kongress möglich.

Zurück